Leaf & Dynamic Yield kündigen Integration zur Kombination von In-Store- und Online-Personalisierung an

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on email

Leaf, Anbieter einer auf digitalen Kassenbons basierenden Daten- & Kundenbindung-Software, und Dynamic Yield, die Experience Optimization Plattform, gaben heute den Beginn einer Partnerschaft bekannt. Diese Integration ermöglicht es stationären Händler*innen ihre Produktempfehlungen, Angebote und Kundenansprache am Point of Sale (POS) zu individualisieren und die gesammelten Kaufinformationen der Kund*innen für eine umfassendere Personalisierung des Omnichannel-Erlebnisses zu nutzen.

eCommerce hat die Einzelhandelsbranche völlig neu definiert. Trotz des anhaltenden Wachstums des Online-Shoppings und der jüngsten Beschleunigung durch COVID-19 prognostiziert das Marktforschungsunternehmen Gartner allerdings, dass die Zahl der Neueröffnungen von Einzelhandelsgeschäften die der Schließungen übersteigen wird, was eine Umkehrung der jüngsten Trends bedeutet. Darüber hinaus bringt die wechselhafte Nutzung von Online und Offline Kanälen durch Konsument*innen eine neue Erwartungshaltung an Einzelhandelsunternehmen mit sich.

Mit der Integration können Händler*innen, welche die digitale Kassenbon-Lösung von Leaf mit ihrem Kassensystem verbunden haben, nun die umfangreichen Kundenprofile von Dynamic Yield für eine bessere Omnichannel-Personalisierung sowohl zum Zeitpunkt des Kaufs als auch danach nutzen.

Vorteile für Unternehmen beinhalten zum Beispiel:

  • Maßgeschneiderte Offline-ErlebnisseWenn Kund*innen nach dem Kauf den QR-Code einscannen und direkt im Browser auf den digitalen Smart-Bon von Leaf zugreifen, können ihnen über Dynamic Yield eine personalisierte Ansprache sowie Produktempfehlungen und Angebote dargestellt werden. So wird auch nach dem Bezahlprozess eine personalisierte Interaktion mit dem Unternehmen angeregt. Basierend auf dem Einkauf im Geschäft oder früheren Online-Aktivitäten erkennt Dynamic Yield, wenn ein Kunde eine Affinität zu bestimmten Produkten, wie beispielsweise Polohemden, hat. Händler*innen können ihren Kunden*innen so weitere relevante Artikel empfehlen.
  • Kontinuierliche Einbindung verschiedener Kanäle – Sobald Kund*innen nach der Interaktion mit dem digitalen Kassenbon von Leaf auf der Unternehmenswebseite landen, kann durch Dynamic Yield das Online-Erlebnis auf Basis der Offline-Interaktionen weiter angepasst werden. Wenn eine Kundin zum Beispiel ein geblümtes Kleid im Geschäft gekauft und online auf weitere Damenprodukte geklickt hat, können Kleider oder Artikel mit Blumenmuster in Content-Bannern oder Empfehlungs-Widgets angezeigt werden.
  • Benutzeranmeldung & E-Mail-Kampagnen Mit Leafs digitalen Kassenbons können mühelos E-Mails und Feedback nach jedem Einkauf erfasst und somit die eigene CRM-Datenbank vergrößert und die Kunden-Personalisierung über alle Kanäle hinweg angepasst werden. Händler*innen können so beispielsweise ein Kundensegment in Dynamic Yield anlegen, das Daten von Benutzer*innen enthält, die kürzlich in einem Geschäft eingekauft und die höchste Bewertung abgegeben haben. Mit einer E-Mail-Kampagne können diesen Benutzer*innen dann die neuesten Produkte, basierend auf dem Ort, an dem sie am häufigsten einkaufen, präsentiert werden. 
Integration von Leaf und Dynamic Yield bei Shoepassion (Fashion Retailer)

Shoepassion, das Internetportal rund um rahmengenähte Herrenschuhe, nutzt die Integration von Leaf und Dynamic Yield bereits, um die Offline-Bindung zu erhöhen und den sogenannten “customer experience loop” zu schließen.

“Mit der Integration von Leaf und Dynamic Yield sind wir in der Lage, die Offline-zu-Online-Reise unserer Kunden wirklich zu verbinden und ein klares Bild ihres Verhaltens über alle Kanäle hinweg zu erhalten”, sagt Simon Kronseder, CMO bei Shoepassion. “Das hat es uns ermöglicht, nicht nur die Offline-Wirkung unserer Online-Kampagnen zu messen, sondern auch den Marketing-ROI (Return-on-Investment), den Customer Lifetime Value und die Kundenbindung klarer zu bewerten.”

“Unsere Integration mit Leaf ermöglicht es uns, Daten aus diesen beiden einzigartigen Einkaufswelten zu vereinen und ein vollständiges Bild der Customer Journey zu erstellen”, sagt Siva Gabbi, Director of Strategy in EMEA bei Dynamic Yield. “Damit sind unsere Kunden in der Lage, das Versprechen von Omnichannel einzulösen – eine Erwartung, von der wir annehmen, dass sie angesichts der Beschleunigung der digitalen Akzeptanz, die durch COVID-19 ausgelöst wird, von den Verbrauchern zunehmend eingefordert wird.”

Leaf CEO Mitul Jain: “Die Kombination der Offline-Daten und -Einblicke unserer digitalen Kassenbons mit den Online-Daten von Dynamic Yield hat es uns ermöglicht, unseren Händlern zu helfen, das digitale Erlebnis im Laden zu personalisieren und jedem Kunden ein konsistentes und einzigartiges Erlebnis zu bieten, egal ob im Laden oder online.”

Die Integration mit Dynamic Yield stellt Leafs jüngste Bemühungen dar, das Offline-Einkaufserlebnis in großem Umfang zu digitalisieren und zu personalisieren. Das Unternehmen hatte zuletzt bereits eine Integration mit Lightspeed, einem der führenden weltweiten Anbieter für Kassensysteme, angekündigt.

Erfahrt mehr über die Integration von Offline- und Online-User-Experiences und bucht euch eine Online-Demo: Enterprise

Über Dynamic Yield

Dynamic Yield hilft Unternehmensmarken dabei, personalisierte, optimierte und synchronisierte digitale Kundeninteraktionen schnell bereitzustellen und zu testen. Marketing-, Produkt-, Entwicklungs- und eCommerce-Teams von mehr als 350 globalen Marken nutzen die Experience-Optimization-Plattform von Dynamic Yield als Technologie-Layer über bestehenden CMS- oder Commerce-Lösungen, um schneller zu iterieren und Inhalte, Produkte und Angebote algorithmisch auf jede*n einzelne*n User*in abzustimmen. So wird der langfristige Geschäftswert gesteigert.

Über Leaf

Leaf ermöglicht es stationären Händler*innen, Kund*innen im Geschäft über smarte digitale Belege zu identifizieren, anzusprechen und zu binden. Retail Operations, Marketing- und E-Commerce-Teams nutzen Leaf als Plattform, um sofortiges Feedback zu sammeln, personalisierte Angebote bereitzustellen und Offline-Transaktionsdaten mit ihrem digitalen Ökosystem zu verbinden. Dadurch können sie die Omni-Channel-Kundenreise verstehen, die Kundenbindung erhöhen und den Customer Lifetime Value steigern. Zusätzlich können Händler*innen so einen positiven Beitrag zum Umweltschutz leisten und Kund*innen ein digitales Zahlungserlebnis ermöglichen.

Diesen Beitrag teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on email