Überbrückungshilfe III – Sichert euch den 20.000 Euro Zuschuss für digitale Produkte

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on email

Digitale Förderung für euch im stationären Einzelhandel und in der Gastronomie

Denkt dran: Noch bis 31. August 2021 könnt ihr die aktuelle Überbrückungshilfe III beantragen und euch somit eine weitere Unterstützung für corona-bedingte Umsatzausfälle sichern. Neu dabei ist, dass auch digitale Investitionen unterstützt werden. Die Förderung dafür beträgt bis zu 20.000 Euro und muss nicht zurückgezahlt werden. Nutzt also die Chance, euer Unternehmen trotz aktueller Schwierigkeiten zu digitalisieren!

Was gilt als digitale Investition und wie kann die Förderung von 20.000 Euro eingesetzt werden?

Zu den geförderten Investitionen in Digitalisierung zählen z.B. Anschaffungskosten von IT-Hardware, Aufbau oder Erweiterung eines Online-Shops und Investitionen in digitales Marketing (welche Investitionen noch gefördert werden, könnt ihr im Detail auf der Webseite des Bundes in den FAQ zur Überbrückungshilfe III unter 2.4 Nummer 14 sowie in Anhang 4 nachlesen). Die anfallenden Kosten von bis zu 20.000 Euro werden einmalig für den Zeitraum März 2020 bis Juni 2021 erstattet. Voraussetzung für die Förderung der Maßnahme ist primär die Existenzsicherung des Unternehmens in der Pandemie. 

Wie ihr die Digitale Förderung zur Kundengewinnung & Kundenbindung  nutzen könnt und gleichzeitig zum Umweltschutz beiträgt

Gute Nachrichten – auch die digitalen Kassenbons von Leaf können als digitale Investition mit der Überbrückungshilfe III bezuschusst werden. Unsere integrierten Marketing-Tools bieten dem stationären Handel neue Wege, mit dem Onlinehandel im Wettbewerb zu bestehen, der von der Pandemie besonders profitiert hat. Wir stellen euch unter anderem digitale Treuekarten, personalisierte Angebote und Feedback-Funktionen für eure Kund*innen zur Verfügung. Dadurch verbessert ihr Kundenbindungen und gewinnt neue Stammkund*innen, die im Endeffekt für eure Existenzsicherung sorgen. 

Und das alles total unkompliziert – unsere Lösung funktioniert mit zahlreichen Kassensystemen und kann in nur wenigen Minuten eingerichtet werden. Informiert euch gerne auf unserer Webseite für weitere Details.

Ein weiterer Vorteil: Mit Leafs digitalen Kassenbons spart ihr Abfall, Kosten und Zeit im Vergleich zu Kassenbons aus Papier. Bei 100 ausgestellten Kassenbons pro Tag spart ihr beispielsweise fast 1km Bonpapier pro Jahr. Somit fördert ihr die Nachhaltigkeit eures Unternehmens und entlastet gleichzeitig die Umwelt.  

Bis 22. Juni: Unser exklusives Angebot “3-Jahre-Superkräfte-für-die-Kasse”

Für den Zuschuss digitaler Investitionen haben wir ein besonderes Angebot für euch entwickelt. Noch bis zum 22. Juni habt ihr die Möglichkeit mit einer einmaligen Zahlung für eine 3 Jahres Lizenz 25% auf alle Pakete von Leaf zu sparen. Nutzt die Chance und tut euch und der Umwelt etwas Gutes tut.

Im Durchschnitt sparen unsere Leaf-Partner im Jahr nicht nur 32kg Abfall, sondern auch 1.000 Euro alleine durch die Nutzung unserer digitalen Kassenbons.

Smart

513 EUR (statt 684 EUR)

15

19

Beginne mit smarten Kassenbons in deinem Branding & beobachte die positive Wirkung!

Connect

1.053 EUR (statt 1.404 EUR)

30

39

Verbinde dich mit deinen Kunden mit dem smarten Kassenbon

Grow

1.863 EUR (statt 2.484 EUR)

69

Bleibe mit deinen Kunden in Kontakt und baue langfristige Kundenbeziehungen auf

Wo kann die Überbrückungshilfe III beantragt werden?

Überbrückungshilfen können von euren beauftragten Steuerberatern, Wirtschaftsprüfern, vereidigten Buchprüfern, Steuerbevollmächtigten oder Rechtsanwälten in eurem Namen beantragt werden. Die Kosten sind für diese Dienstleistungen im Rahmen der Überbrückungshilfe sogar teilweise erstattungsfähig. Schaut mit eurem gewählten Vertreter, wie ihr die Förderung für die digitalen Kassenbons von Leaf beantragen könnt.

Disclaimer

Die Leaf Labs GmbH übernimmt keine Haftung für die Aktualität und Vollständigkeit dieser Webseite. Alle Angaben und Informationen stellen weder eine Rechtsberatung noch eine steuerliche Beratung dar. Zur verbindlichen Klärung entsprechender rechtlicher oder steuerlicher Fragen, wenden Sie sich bitte an einen Rechtsanwalt oder Steuerberater.

Diesen Beitrag teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on email

Erste Schritte

FAQ

Kundenbindung

Partnerschaften

Retailers